Native American Association of Germany e.V.
Home
Impressions
About us
News
Press Release
Stop Misuse
Spirituality
Powwows in Europe
Dancing and Singing
Heritage Month
Education & Projects
Bildungsseite
Infos für Kinder
Film Review
Membership
Contact Form
Contact Addresses
Impressum


Statement - Stellungnahme


Spirituality and Ceremonies

We stick to the motto "Don't Pay to Pray!"

You will find a translation into German below the English text. - Eine Übersetzung ins Deutsche befindet sich unter dem englischen Text.

 
The Native American Association of Germany e.V. (NAAoG e.V.)  would like to emphasis that our activities promote a cultural exchange and we therefore cooperate with Native Americans from various nations.

NAAoG does not, however, cooperate with sellers of indigenous spirituality and indigenous ceremonies - not in the past, not presently, nor will we do so in future. NAAoG rejects such practice and does not support such persons in any way.

In the past, William Jervis, aka Firewalker, aka Turtle Winds, aka Medicine Turtle, a seller of indigenous spirituality, uploaded a video on YouTube in which he criticizes NAAoG for not supporting Native Americans in preserving their culture and spirituality. He says in his video: "I welcome the opportunity to speak with a crowd of people hosted by the Native American Association of Germany...". It is absolutely sure that the Native American Association of Germany e.V. will not host an event like that. The NAAoG e.V. will never cooperate with this person.

Furthermore, this person published an e-mail address which may give viewers the impression this was an official contact to NAAoG. This is not the case, the e-mail address in question is operated by said person.

We at NAAoG distance ourselves from such schemes.

The official e-mail adresses for contacting the Native American Association of Germany can be found here on this website under
"Contact Adresses"

We also would like to emphasis that we are not providing contacts to Native American medicine men or spiritual leaders. And we do not use the term "shaman" for medicine men.

Update: Just recently, William Jervis, aka Medicine Turtle created a fake profile on Facebook and also fake websites trying to make the visitors believe that these are websites of our association. Because of this we feel urged to publish another statement about him and his dubious schemes.

Statement


We distance ourselves from the "Native American Medicine Academy"

and from "Medicine Turtle"


Here on this website and on our campaign website on Facebook we will explain step by step why we are protesting against the activities of William Jervis, aka Firewalker, aka Turtle Winds, aka Medicine Turtle.


William Jervis, aka Medicine Turtle is offering Native American ceremonies for money, but Native American / First Nations ceremonies are not for sale! If somebody offers a sweat lodge ceremony and asks for money, then there is definitely something wrong. You do not have to pay to pray! That is a very clear statement. And by the way, calling it an "energy exchange" instead of "cash on the spot" does not make a difference.

After we had posted on Facebook that William Jervis, aka Firewalker, aka Turtle Winds, aka Medicine Turtle is offering Native American ceremonies for money, he sent us 75 short messages within a short amount of time. He demanded that we remove this information and he let us know that he will contact his attorney in case that we don't do that. He thinks we are breaking the law by making wrong accusations, but the point is that we are observing his activities since a couple of years and he has been offering ceremonies for money and he just recently did it again. We received a phone call from somebody who told us. William Jervis deleted a lot of his old websites, but if you use Google, you can still find proofs that our statement is correct.

After we had refused to delete our comment, William Jervis, alias Medicine Turtle created a fake Facebook acoount in order to set up several fake FB websites pretending that he is the Native American Association of Germany e.V.. He used the association's logo which is registered at the District Court in Kaiserslautern as well as the name of our association, even adding the e.V.. That abbreviation stands for "eingetragener Verein" ( = registered association). He also copied our graphics and our photos and used them to create his fake websites. He even posted one of our videos and he copied a text from this website. That text refers to him, but obviously he is not aware of it or just ignores it. That's why we added his name. When we put that text online we did not mention him by name back then. The incident described in the statement had happened years ago and obviously he is still doing similar things.

After trying to make visitors believe that these websites are ours, he started to post links that are important to him, links to people and events we strongly distance ourselves from. All of this was deleted by Facebook within a short amount of time. What he did is a copyright infringement and we are discussing legal actions that can be done. We took screenshots.

Just in case that he will try this again, we want everybody to know that currently there is only one NAAoG e.V. website on Facebook and that is this one.  

 

 Native American Association of Germany e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite
 


In addition we have our campaign / project website "Stop Misuse of Native American Ceremonies and Spirituality" and we have several groups, but they are closed to the public, and of course, our official website outside of Facebook, the one you are currently looking at.

Update: William Jervis, aka "Medicine Turtle" organized a tour for Henry Red Cloud and now he is using this fact to promote his "Native American Medicine Acedamy". A lot of incomplete and even totally incorrect information was given to the media and we are finding more and more articles. That means this false information is passed on. We published a press release in order to inform the media and the public about this fact and to give them important background information. Here is the link to the press release

"Medicine Turtle" is not the only one selling Native American ceremonies over here in Europe and giving incomplete and incorrect information to the media and to the public, and of course, to the participants of his events. Recently more and more sellers of Native American ceremonies who claim to be medicine man, medicine woman, spiritual leaders, healers or shamans have sprouted up in Germany. That's why we launched the campaign / educational project "Stop Misuse of Native American Spirituality and Ceremonies".

We are constantly posting new information on our campaign website on Facebook:

https://www.facebook.com/StopMisuseofCeremonies/

 


 

Spiritualität und Zeremonien

Wir halten uns an das Motto "Don't Pay to Pray!" (Zahle nicht fürs Beten!")


Die Native American Association of Germany e.V. (NAAoG e.V.) weist darauf hin, dass unsere Arbeit einen kulturellen Austausch fördert und wir dementsprechend mit Native Americans aus den verschiedensten Nationen zusammenarbeiten.

Keine Zusammenarbeit von Seiten der NAAoG dagegen gibt es mit Verkäufern indigener Spiritualität und indigener Zeremonien - nicht in der Vergangenheit, nicht in der Gegenwart und auch nicht zukünftig. Die NAAoG lehnt diese Praktiken ab und unterstützt solche Personen in keiner Weise.

In der Vergangenheit hat William Jervis, alias Firewalker, alias Turtle Winds, alias Medicine Turtle, ein Verkäufer indigener Spiritualität, bei YouTube ein Video eingestellt, in dem er der NAAoG zum Vorwurf macht, sie würde Native Americans nicht dabei unterstützen, ihre Kultur und ihre Spiritualität zu bewahren. Er sagt in seinem Video: "Ich begrüße die Gelegenheit mit einer Gruppe von Leuten während einer Veranstaltung, ausgerichtet von der Native American Association of Germany zu sprechen." Es ist absolut sicher, dass die Native American Association of Germany e.V. eine solche Veranstaltung nicht organisieren wird. Wir werden niemals mit dieser Person kooperieren.

Außerdem hat diese Person eine E-Mail-Adresse angegeben, aus der Betrachter den Eindruck gewinnen können, es handele sich um eine offizielle Kontaktadresse der NAAoG e.V. Dies ist nicht der Fall; statt dessen wird diese E-Mail-Adresse von der besagten Person betrieben.

Die NAAoG distanziert sich von solchen Machenschaften.

Die offiziellen E-Mail Adressen für eine Kontaktaufnahme mit der Native American Association of Germany e.V. sind hier auf dieser Internetseite unter
"Contact Adresses" zu finden.

Wir möchten ebenfalls betonen, dass wir keine Kontakte zu indianischen Medizinmännern oder spirituellen Führern vermitteln und wir verwenden nicht den Begriff "Schamanen" für Medizinmänner.


Update: Erst vor kurzem hat William Jervis, alias Medicine Turtle ein falsches Profil und auch gefälschte Seiten auf Facebook erstellt. Es war ein Versuch, bei den Besuchern den Eindruck zu hinterlassen, es würde sich dabei um die Internetseiten unserer Organisation halten. Wir fühlen uns deshalb genötigt, eine weitere Stellungnahme über ihn und seine dubiosen Machenschaften zu veröffentlichen. 

 

Stellungnahme


Wir distanzieren uns von der "Native American Medicine Academy"

und von "Medicine Turtle".


Wir werden hier und auf unsereer Kampagnenseite auf Facebook Schritt für Schritt erklären, warum wir gegen die Aktivitäten von William Jervis, alias Firewalker, alias Turtle Winds, alias Medicine Turtle protestieren.
 

William Jervis, alias Medicine Turtle bietet indianische Zeremonien für Geld an. Die Zeremonien der Native Americans / First Nations stehen jedoch grundsätzlich nicht zum Verkauf! Wenn jemand eine Schwitzhüttenzeremonie veranstaltet und dafür Geld nimmt, dann stimmt etwas definitiv nicht. Es muss niemand für Gebete bezahlen. Das ist eine ganz klare Aussage. Und es macht übrigens auch keinen Unterschied, wenn man dies als "Energieaustausch" anstelle von "bar auf die Hand" bezeichnet.

Nachdem wir auf Facebook gepostet hatten, dass William Jervis, alias Firewalker, alias Turtle Winds, alias Medicine Turtle indianische Zeremonien für Geld anbietet, schickte er uns innerhalb kürzester Zeit 75 kurze Nachrichten. Er forderte uns dazu auf, diese Information sofort zu entfernen und falls wir dies nicht täten, würde er seinen Rechtsanwalt einschalten. Er ist der Ansicht, dass wir falsche Angaben machen würden und dass dies gegen das Gesetz verstoße, aber der entscheidende Punkt ist, dass wir seine Aktivitäten schon seit etlichen Jahren beobachten und dass er schon die ganze Zeit Zeremonien für Geld angeboten hat und dass dies erst vor kurzem erneut vorgekommen ist. Wir erhielten einen Anruf von jemandem, der uns dies mitgeteilt hat. William Jervis hat viele seiner alten Internetseiten gelöscht, aber wenn man Google benutzt, kann man noch etliche Beweise dafür finden, dass unsere Aussagen korrekt sind.

Nachdem wir uns geweigert hatten, unseren Kommentar zu entfernen, erstellte William Jervis, alias Medicine Turtle ein gefälschtes Facebook-Profil und gestaltete dann mehrere gefälschte Seiten, um so zu tun, als sei er die Native American Association of Germany e.V.. Er benutzte sowohl unser Vereinslogo, das beim Amtsgericht in Kaiserslautern registriert ist, als auch den Namen unserer Organisation und er fügte sogar das Kürzel e.V. hinzu. Die Abkürzung steht für "eingetragener Verein". Er kopierte außerdem unsere Grafiken und unsere Fotos, um seine gefälschten Seiten zu erstellen. Er stellte eines unserer Videos ein und kopierte Text von dieser Internetseite. Der Text bezieht sich auf ihn, aber ganz offensichtlich ist ihm dies nicht bewusst oder er ignoriert es einfach. Deshalb haben wir seinen Namen hinzugefügt. Als wir damals den Text online stellten, haben wir seinen Namen nicht erwähnt. Der Vorfall, der in unserer Stellungnahme geschildert wird, hat sich vor einigenJjahren ereignet und ganz offensichtlich tut er noch immer ähnliche Dinge. Wir haben jetzt seinen Namen mit eingefügt, um zu verdeutlichen, um wen es sich handelt.

Nach seinem Versuch, die Seitenbesucher glauben zu lassen, dass es sich dabei um unsere Seiten handeln würde, fing er damit an Links zu posten, die für ihn wichtig sind, Links zu Leuten und Veranstaltungen, von denen wir uns ausdrücklich distanzieren. All dies wurde von Facebook innerhalb kürzester Zeit gelöscht. Was er getan hat, stellt eine Verletzung der Urheberrechte dar und wir beraten uns darüber, welche rechtlichen Schritte wir einleiten sollten. Wir haben Screenshots erstellt.


Für den Fall, dass er so etwas wieder versuchen sollte, möchten wir hiermit alle davon in Kenntnis setzen, dass wir zur Zeit nur eine Seite der Native American Association of Germany e.V. auf Facebook haben und das ist diese hier:


 Native American Association of Germany e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite
 


Darüberhinaus gibt es noch eine Seite, die wir für unsere Kampagne / unser Projekt "Stop Misuse of Native American Ceremonies and Spirituality" nutzen und wir haben einige Gruppen, die aber nicht öffentlich sind und selbstverständlich unsere offizielle Internetseite außerhalb von Facebook, auf der Sie sich gerade befinden. 
 

Update: William Jervis, alias "Medicine Turtle" hat eine Tour für Henry Red Cloud organisiert und verwendet diese Tatsache jetzt dafür, seine "Native American Medicine Acedamy" zu bewerben. Eine ganze Menge an unvollständigen und völlig inkorrekten Informationen wurde an die Medien weitergegeben und wir finden immer mehr Artikel. Das bedeutet, dass diese falschen Informationen nun weiter verbreitet werden. Wir haben eine Presseerklärung veröffentlicht, um die Medien und die Öffentlichkeit über diese Tatsache zu informieren und um ihnen wichtige Hintergrundinformationen zur Verfügung zu stellen. Hier ist der Link zu unserer Presseerklärung

"Medicine Turtle" ist nicht der einzige, der hier in Europa indianische Zeremonien verkauft und unvollständige oder inkorrekte Informationen an die Medien und die Öffentlichkeit gibt, und selbstverständlich an die Teilnehmer seiner Veranstaltungen. In letzter Zeit schießen in Deutschland mehr und mehr Verkäufer indianischer Zeremonien aus dem Boden, die vorgeben Medizinmänner, Medizinfrauen, spirituelle Führer, Heiler oder Schamanen zu sein. Deshalb haben wir die Kampagne / das Bildungsprojekt "Stoppt den Missbrauch indianischer Spiritualität und Zeremonien" gestartet. 

Wir veröffentlichen ständig neue Informationen auf unserer Kampagnenseite auf Facebook:

https://www.facebook.com/StopMisuseofCeremonies/

 

 

The Native American Association of Germany e.V. - Building Bridges - Connecting People